Tipps für den Berufsstart in Hülle und Fülle

Schwabmünchen, 20.10.2008 - Was will ich werden? Wo finde ich einen Ausbildungsplatz für meinen Traumberuf? Mit diesen und ähnlichen Fragen werden früher oder später alle Schüler konfrontiert. Nützliche Informationen über interessante und alternative...  mehr ›

Lehrstellenbörse

Lechfelder Lehrstellenbörse 2011 

Ziele der Lehrstellenbörse

... an diesem Informationstag zu Aus- und Weiterbildung unserer jungen Mittel- und Realschüler im Lechfeld sind:

  • Wir helfen jungen Menschen bei der Entwicklung besserer Zukunftsperspektiven

  • Wir greifen Jugendlichen bei der Suche nach Praktikums-, Aus- und Weiterbildungsplätzen tatkräftig unter die Arme

  • Wir motivieren die Schüler durch Hilfe zur Selbsthilfe

  • Wir übernehmen Verantwortung über Gespräche und Aktionen in Institutionen, Schulen und Unternehmen

  • Wir ermutigen Betriebe zur Schaffung neuer Lehrstellen
     

Jugendliche Schulabgänger treffen Ausbildungsbetriebe 

Der Abakus ist ein altes und bekanntes Rechenhilfsmittel, um komplizierte Rechenaufgaben zu lösen. Japanische Schüler erlernen damit noch heute das grundsätzliche Verständnis für die Mathematik. Im Mittelpunkt steht nicht so sehr das Rechnen selbst, sondern wie man ein Problem in mehrere kleinere und leichter lösbare Probleme zerlegt, die zur Lösung einer Aufgabe führen. Aus diesem Grunde trägt das Jugendforum den Namen Abakus. Denn wir versuchen jugendlichen Schulabgängern bei der schweren Aufgabe zu helfen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf einfache Art und Weise eine Ausbildungsstelle zu finden bzw. alternative Angebote kennenzulernen.

Wer trifft sich auf der Lehrstellenbörse:

  • Unternehmer: Potenzielle Arbeitgeber und Ausbildungsfirmen

  • Schulabgänger: Mittel- und Realschüler aus der Umgebung

  • Institutionen: Schule, IHK/HWK, Bildungsträger und Agentur für Arbeit

Welche Ziele verfolgen wir:

  • Lehrstellen: Ausbildungs- und Praktikumsplätze vermitteln

  • Qualifikation: Weiterbildungsangebote kennenlernen

  • Social Networking: Unkompliziert neue Kontakte knüpfen

  • Vorträge: Tipps und Entscheidungshilfen für die Berufswahl geben

Der Eintritt ist für Jugendliche und Schulabgänger völlig kostenlos.

Motto der Veranstaltung

Von Lehrlingen für Schüler!


Nach oben ...